Treffe Freifunker im Landkreis Harburg

Aus FreifunkNordheide
Version vom 25. März 2018, 17:44 Uhr von Heini66 (Diskussion | Beiträge)

(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu:Navigation, Suche


Wir freuen uns über reges Interesse und haben auch Bedarf an tatkräftiger Unterstützung.

Wir planen nächstes mal nicht nur Neulinge zu begrüßen und interessierte Fragen zu kären. Auch werden wir Router und Laptops dabei haben um praktisch bei EInrichten von Routern unterstützen können. Also bringt auch gern eure Router und Laptops mit. Für Strom und Netz sollte gesorgt sein. Weiterhin werden wir die nächsten Schritte zu Umsetzung der Eigenständigkeit unseres Netzes besprechen und schauen wie weit wir sind.

Warum Treffen?

Viele von uns haben ihren Freifunk-Knoten mit Hilfe von anderen Freifunkern eingerichtet. Obwohl es eigentlich ganz einfach ist und schon in 10 Minuten erledigt sein kann, haben wir Fragen gehabt und konnten kaum glauben, dass diese Gemeinschaft ein freies Netz so einfach macht. Manchmal ist es die Technik die wir besser verstehen wollen, machmal wollen wir wissen mit wem wir das zusammen machen oder was rechtlich an Rahmenbedingungen existiert.

Dazu ist es am einfachsten mit echten Menschen zu sprechen und alles Fragen zu dürfen. Ein regelmäßiges Treffen haben wir noch nicht einrichten können, aber wir treffen uns hin und wieder in Buchholz oder Neu Wulmstorf. Schaue einfach mal auf unserer Facebook-Seite rein, wann und wo der nächste Treff ist. Wenn Du den Weg nach Altona nicht scheust, kannst Du auch gern unsere Hamburger Freunde treffen, die machen das auch schon viel länger, helfen gern und treffen sich zwei mal die Woche.

Aber schau gern auf der Facebook-Seite für die Nordheide rein und sprich uns an, oder organsiere selbst ein Treffen: https://www.facebook.com/groups/FreifunkNordheide